Herzlich Willkommen
beim Internet-Auftritt des
Tischtennisverein Ettlingenweier 1980 e.V.
Aktuelles vom Verein
Jugend-Bezirksmeisterschaften 201909.11.2019Am vergangenen Wochenende trat der TTV Ettlingenweier bei den diesjährigen Jugend-Bezirksmeisterschaften in Friedrichstal mit 2 Jugendlichen aus seinen Reihen an. Diese hatten am Ende des Turniertages im Doppel mit Platz 3 auch eine Platzierung auf dem Treppchen aufzuweisen.mehr
Steffen Gill neuer Herren-Vereinsmeister 201929.05.2019Nachdem vor 2 Jahren die Vereinsmeisterschaften leider mangels vorheriger Anmeldungen ausfallen mussten und im Vorjahr zumindest wieder eine kleine Gruppe zu dem Turnier erschien, war das Interesse seitens der TTV Aktiven dieses Mal um so größer. Eine 20-köpfige Schar hatte viel Spaß an einem schönen Abendturnier und fand letztlich mit Steffen Gill seinen neuen Herren-Vereinsmeister im Einzel.mehr
Lukas Bönke beendet Ranglistensaison 2019 mit Platz 6 auf Verbandsebene04.05.2019Nach langen Jahren war der TTV Ettlingenweier am vergangenen Samstag in Walldorf wieder einmal im Jugendbereich bei einer Verbandsrangliste vertreten. Lukas Bönke hatte sich hierfür durch den 5.Platz in der Regionsrangliste qualifiziert und maß sich dort mit Gleichaltrigen in der Kategorie U15.mehr
TTV Ettlingenweier auch auf der Jugend-Verbandsrangliste vertreten06.04.2019Durch seinen 5. Platz bei der Regionsrangliste in Odenheim qualifizierte sich Lukas Bönke zur nächst höheren Rangliste in der Kategorie U15. Damit ist seit vielen Jahren endlich wieder einmal ein Jugendlicher aus den Reihen des TTV Ettlingenweier bei einer Verbandsrangliste dabei.mehr
1. Herrenmannschaft vorzeigig Meister der Bezirksliga Süd18.03.2019Unsere 1. Herrenmannschaft hat vorzeitig die Meisterschaft der Bezirksliga Süd und somit den direkten Wiederaufstieg in die Verbandsklasse Süd bereits 3 Spieltage vor Saisonende klargemacht.mehr
Aktuelle Ergebnisse und Berichte
18.01.20TTC 95 Odenheim 2 - Jungen 18 : 4
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Lukas Bönke (1) ; Tim Bönke (2)
16.01.20Herren 4 - SG Stupferich 22 : 9
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Zhen Pei (1) ; Peter Altmann (1)
14.01.20Herren 3 - SG-Beiertheim/PS Karlsruhe 58 : 8
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Iqbal Chawla / Gerhard Schneider (2) ; Dennis Ilg / Anton Fucik (1)
in den Einzeln: Iqbal Chawla (1) ; Gerhard Schneider (2) ; Armin Keller (1) ; Anton Fucik (1)
11.01.20Herren 1 - TV Knielingen 19 : 2
Eindrucksvoller Auftaktsieg zum Rückrundenstart!
von Adrian Grotz
Mit einem deutlichen 9:2 Sieg hat sich die Erste Mannschaft fulminant aus der Winterpause zurückgemeldet. Die bisher stärkste Mannschaftsaufstellung der Saison setzte ein Zeichen gegen den drohenden Abstieg. Der Gegner TV Knielingen wurde über das ganze Spiel hinweg dominiert. Der Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr. Ausschließlich unser Rückkehrer Martin Ochner hatte ein paar Anlaufschwierigkeiten und musste sich einem stark aufspielenden Gegner geschlagen geben. Mit dieser Leistung kann die Mission „Nichtabstieg“ optimistisch angegangen werden.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Markus Wipfler / Christian Eisele (1) ; Adrian Grotz / Anton Truong (1)
in den Einzeln: Martin Ochner (1) ; Tim Heberle (2) ; Markus Wipfler (1) ; Adrian Grotz (1) ; Anton Truong (1) ; Christian Eisele (1)
11.01.20Damen 1 - VSV Büchig 22 : 8
Missglückter Start in die Rückrunde
von Gaby Schwan
Zum ersten Spiel der Rückrunde kam die 2. Mannschaft vom VSV Büchig in die Bürgerhalle. Es begann vielversprechend für den TTV. Das Doppel wurde in vier hart umkämpften Sätzen von Schwan/Clour gewonnen. Aber das war es fast schon. Es kam noch ein Sieg von Schwan gegen Hofheinz hinzu. Fast hätte das auch Birgit Clour geschafft, doch sie verlor leider den 5. Satz. Die anderen Spiele gingen klar an Büchig. Ihre Nummer 1 bestritt nach über ein Jahr Pause wieder ein Verbandsspiel. Nach anfänglich noch leichten Unsicherheiten, fand sie immer besser ins Spiel. Gefährlich waren vor allen Dingen ihre Aufschläge, die zu direkten Punkten führten. Sie blieb ungeschlagen, wie auch Feuchter, die mit ihrem Materialspiel die TTV-Damen zermürbte. Hinzu kam, dass sie mit Netz- und Kantenbällen in den entscheidenden Phasen noch das Glück auf ihrer Seite hatte. Im nächsten Spiel gegen den Tabellenersten wird es nicht einfacher werden.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Gaby Schwan / Birgit Clour (1)
in den Einzeln: Gaby Schwan (1)
03.12.19Herren 2 - TSG Blankenloch 19 : 7
Am Ende wie am 1.Spieltag: Entscheidungsdoppel beschert 2 Punkte
Zum Vorrundenabschlussspiel hatte unsere Zweite die erste Mannschaft des TSG Blankenloch zu Gast. Nach QTTR-Lesart kam ein starkes erstes Paarkreuz (PK) sowie eine lösbare Aufgabe in der zweiten Mannschaftshälfte auf unsere Zweite zu. Adäquat dazu der Spielverlauf. D3 Fömmel/Scheurer liefert den Punkt in den Anfangsdoppeln. Im Einzeldurchlauf erhöht PK1 des Gegners -Braun und Seeger- den Vorsprung auf 1:4. Aber nun beißen sich Lumpp Michael, Buchmüller, Fömmel und Scheurer durch den gegnerischen Angriff und können vor dem zweiten Durchlauf mit einem Vierer-Erfolgspaket auf 5:4 verbessern. Blankenlochs erste Spielerhälfte eroberte fast alle Punkte des Abends, so kippte der Zähler wieder auf 5:7 und der Adrenalinausstoß auf Maximum. Nach Buchmüller’s erfolgreichem Abschluss in der Verlängerung des fünften Satzes, hatten Fömmel und Scheurer mit zwei sicheren Punkten den Teilerfolg eines Unentschieden sicher auf der Tafel. Noch einmal wurde es ganz still in der Halle, als im Entscheidungsspiel der beiden Einser-Doppel Maurer/Bönke für den TTV um alles oder nur um die Hälfte spielten. Kluges Taktieren ließ sie über das erfolgreiche Doppel 1 aus PK1 letztendlich triumphieren, das Trampeln und Pfeifen war denn auch bis draußen zu hören. Einmal mehr ein Verbandsspiel, in dem das Team alle Paarungen ausgespielt hat. Damit belegt die 2. Mannschaft die Vorrunde nach vielen unerwarteten Ergebnissen (positiver und negativer Art) in der Tabelle den 6. Platz.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Armin Maurer / Michael Bönke (1) ; Christian Fömmel / Jörg Scheurer (1)
in den Einzeln: Michael Lumpp (1) ; Matthias Buchmüller (2) ; Christian Fömmel (2) ; Jörg Scheurer (2)